Rechtsanwalt
Volker Gerstorfer

Volker Gerstorfer machte sich nach seinem Studium der Rechtswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und dem erfolgreichen Abschluss seines Referendariats im November 2011 als Anwalt selbstständig.

Im Rahmen einer Fachfortbildung hat er im Jahr 2012 erfolgreich die besonderen Fachkenntnisse zum Fachanwalt Informationstechnologierecht erworben.

Er hat mit Erfolg berufsbegleitend den Masterstudiengang Medienrecht (LL.M.) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz besucht.

Im Rahmen des Masterstudiums hat er im Jahr 2013 erfolgreich die besonderen Fachkenntnisse zum Fachanwalt Urheberrecht & Medienrecht erworben.

Sein besonderes Interesse gilt den Rechtsgebieten der Neuen Medien, dem Urheberrecht, Medienrecht, IT-Recht, eCommerce-Recht, Markenrecht und dem Wettbewerbsrecht.

In seiner täglichen Arbeit mit Software-, App-, und Webentwicklern unterstützt er sowohl Selbstständige als auch Unternehmen und Softwarehäuser in Fragen des Vertragsrechts, bei urheberrechtlichen Problemstellungen, im eCommerce-Recht und bei der Verteidigung oder dem Ausspruch von Abmahnungen.

Sein der Leidenschaft für Technik und digitale Medien geschuldeter Sachverstand ermöglicht ihm hierbei sich auch in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten und technische Vorgänge juristisch zu bewerten.

Außerhalb der Rechtsgebiete der neuen Medien beschäfigt er sich mit zivilrechtlichen Mandaten mit dem Schwerpunkt in den Bereichen des Wettbewerbs-, Arbeits-, und Mietrechts.